Sommer-Start wird sich definitiv etwas verzögern

31.05.2017 - Sommer-Start wird sich definitiv etwas verzögern

Nicht nur die Verantwortlichen haben die letzten Tage gefiebert, ob sich die Eröffnung des Freibads zum Pfingstwochenende ausgeht. Nun steht fest, dass sich der Start in die Sommersaison nach derzeitigem Stand um etwa eine Woche verzögern wird. Derzeit läuft die Instandsetzung und Inbetriebnahme der technischen Anlagen zur Badewasseraufbereitung. Darauf folgt die eigentliche Aufbereitung des Badewassers - unter anderem die Chlorung, Absenkung des pH-Wertes und Erwärmung des Wassers. Zuletzt steht die Nachweisführung der Freibad- und Wasserhygiene auf dem Programm. Nach Vorlage einwandfreier bakteriologischer und physikalisch-chemischer Befundergebnisse wird das Gesundheitsamt den offiziellen Badebetrieb der Rigi Rutsch’n freigeben.
Und dann ist es soweit - der Sommer in unserer Rigi Rutsch’n kann genossen werden!
Share by: